Besser schlafen: natürliche Lösungen für friedliche Nächte

Besser schlafen: natürliche Lösungen für friedliche Nächte

Schlafmangel wirkt sich auf die Laune, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und auf die Gesundheit aus. Für einen besseren Schlaf gibt es natürliche Lösungen.

Ratschläge für einen besseren Schlaf: für friedliche Nächte und Tage voller Energie!

Schlafmangel oder schlechter Schlaf können direkte Folgen für den Körper und den Geist haben, wie z.B. Appetitlosigkeit, schlechte Laune oder auch Konzentrationsschwierigkeiten. Besser schlafen ist daher wichtig für eine gute Lebenshygiene und um den Tag zu geniessen. Hier einige natürliche Lösungen für die Verbesserung des Schlafs.

Um besser zu schlafen, machen Sie Ihr Zimmer zum reinen Schlafzimmer

Das Schlafzimmer wird häufig auch zum Arbeiten, Lernen oder Fernsehen genutzt. Verbannen Sie diese Tätigkeiten aus dem Schlafzimmer, um Wechselwirkungen mit dem Schlaf zu vermeiden.

Das Bett ist natürlich ein wesentlicher Faktor des Schlafs. Die Wahl einer Matratze von TEMPUR®, https://ch.tempur.com/de/matratzen/ garantiert Ihnen einen hochwertigen Schlaf während der ganzen Nacht. Eine Matratze sollte Ihnen eine ausreichende Stützwirkung und gleichzeitig ein bequemes Liegen bieten.

Natürliche Rezepte für ein problemloses Einschlafen

Am Abend sollten Sie ruhige Tätigkeiten vorziehen. Den Zumba-Kurs sparen wir uns für den Vormittag auf! Lesen, Kreuzworträtsel, Zeichnen und Meditation beruhigen den Geist und regulieren ihre biologische Uhr.

Verzichten Sie spätestens eine Stunde vor dem Schlafengehen auf Bildschirmtätigkeiten, wie Fernsehen, Computerspiele oder Lesen mit einem Reader.

Essen Sie leicht und frühzeitig. Verdauung und üppige Mahlzeiten stören den Schlaf. Dagegen fördert der Verzehr von Kohlenhydraten drei Stunden vor dem Schlafengehen das Einschlafen.

Trinken Sie entspannende Kräutertees, wie Kamillen- oder Lindenblütentee. Machen Sie daraus ein Ritual. Trinken Sie sie in aller Ruhe zu leiser Musik oder einer CD mit Naturgeräuschen.

Machen Sie Atemübungen, um leichter einzuschlafen. Legen Sie sich auf den Rücken, ziehen Sie die Beine an und legen Sie eine Hand auf Ihren Bauch. Atmen Sie tief ein und konzentrieren Sie sich auf die Bewegungen Ihres Bauches. Atmen Sie 3 Sekunden lang ein und 3 Sekunden lang aus. Wiederholen Sie dies, bis sich in Ihrem Geist Leere ausbreitet.