Schlafzimmer: 4 Ideen für eine schöne Einrichtung

In Blog

Sie möchten die Einrichtung Ihres Schlafzimmers erneuern? Oder es durch kleine Veränderungen modernisieren? Wir stellen Ihnen hier vier Ideen für die Umgestaltung und Deko Ihrer vier Wände vor. Lassen Sie sich inspirieren!

Das Bett: der Star des Schlafzimmers

Natürlich ist das Bett DAS zentrale Element eines Schlafzimmers, daher sollte man es ruhig in den Mittelpunkt stellen. Wählen Sie dazu passend eine hochwertige Matratze in der richtigen Grösse, die sich Ihrer Körperform anpasst, sowie ein ergonomisches Kissen, das Kopf und Hals gut stützt. Das Ziel: erholsamer Schlaf dank der passenden Matratze und dem richtigen Kissen. Und für die Dekoration? Ihr Bett sollte einen gemütlichen Kopfteil haben. Eine Kuscheldecke und viele Kissen sorgen dafür, dass Sie gerne den ganzen Tag im Bett verbringen möchten!

Und nicht zuletzt: wählen Sie die Position Ihres Betts mit Bedacht. Am besten steht das Bett mit dem Kopfteil an einer Wand, nicht zu nah an einer Tür, einem Fenster oder einem Heizkörper. Lassen Sie ausreichend Platz um das Bett herum frei, damit Sie sich bewegen können.

Verschiedene Stauräume

Im Schlafzimmer ist Ordnung sehr wichtig, insbesondere was die Klamotten oder Accessoires angeht! Wenn Sie keinen begehbaren Kleiderschrank einbauen können, nutzen Sie verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Sachen zu verstauen. Der erste Schritt: Organisieren Sie Ihr Zimmer, indem Sie den Stauraum erweitern – so finden Sie alles schnell wieder. Der Schrank eignet sich natürlich am besten, um empfindliche Kleidungsstücke aufzubewahren. In einer Kommode können Sie T-Shirts und Unterwäsche unterbringen. Ein Trick, um den Raum optimal zu nutzen: Schieben Sie Aufbewahrungsboxen auf oder in einen Schrank.

Installieren Sie einige Regalbretter, auf denen Sie Bilderrahmen, Dekoartikel oder Bücher aufstellen können. Auf diese Weise verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer eine persönliche Note.

 Komfort steht an erster Stelle

Bei der Einrichtung eines Schlafzimmers ist es wichtig, auch an ein wenig Deko zu denken, damit es besonders gemütlich wird. Für eine gute Schlafqualität sollten Verdunklungsvorhänge nicht fehlen; ein weicher Teppich vor dem Bett oder ein gemütlicher Sessel, wenn ausreichend Platz ist, machen das Zimmer wohnlich. Nicht zu vergessen: Ein Nachttisch eignet sich perfekt, um die vielen kleinen Dinge zu verstauen, die sich erfahrungsgemäss neben dem Bett ansammeln; ein Standspiegel hilft bei der morgendlichen Routine.

Beleuchtung ist auch im Schlafzimmer wichtig

Eine hochwertige Beleuchtung ist der Schüssel für eine gelungene Schlafzimmereinrichtung! Natürlich ist eine Hauptlichtquelle in Form einer Hänge- oder Wandleuchte wichtig. Eine zweite Lichtquelle verleiht dem Zimmer jedoch das gewisse Etwas: Sie sorgt für ein gemütliches Ambiente und die richtige Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Schlafzimmer. Vielleicht ist auch eine Nachttisch- oder Leselampe das Richtige für Sie: Ihr gedämpftes Licht hilft dabei, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Und vergessen Sie nicht die kleine dekorative Note in Form einer Lichterkette oder einiger Kerzen!